Stöbere in meinen Blogbeiträgen

chronologisch sortiert
Personal Branding für Angestellte lohnt sich doppelt

Personal Branding für Angestellte lohnt sich doppelt Personal Branding ist nur etwas für Selbstständige und Unternehmer? Von wegen. Es hat auch für Angestellte oder Jobsuchende Vorteile, sich mit dem Aufbau einer Personenmarke zu beschäftigen. Die meisten denken bei Personal Branding an Kundengewinnung, natürlich. Ich selbst beschäftige mich auch zu 95 Prozent mit Unternehmern, die mithilfe von Personal Branding nachhaltig mehr Kunden gewinnen möchten. Das ist mein Steckenpferd. Aber nicht nur für die Kundengewinnung ist Personal Branding vorteilhaft. Arbeitnehmer und Jobsuchende sollten ebenfalls einen Blick darauf werfen. Dazu kurz eine Story: Bevor ich als Strategieberater bzw. Coach gearbeitet habe, war ich [...]

Authentizität, LinkedIn, Fake

Learning der Woche: Authentisch zu sein heißt, das zu leben, was man sagt. Aufhänger dieses Learnings ist eine E-Mail, die ich als Reaktion auf meinen Branding-Newsletter  erhalten habe. Darin schreibt ein Leser: „(…) ich hab wirklich keine Ahnung, wie vielen Personen ich in den letzten 6 Monaten über den Weg gelaufen bin. Nur 3 hab ich davon im Kopf behalten. Und Du bist der Einzige von den 3, welcher das, was er erzählt, auch wirklich 1:1 lebt.“ Ich persönlich halte das für selbstverständlich. Ich weiß aber natürlich, dass es das für viele offensichtlich nicht ist. Also: Sei authentisch und lebe [...]

Interview: Serge Kanunnikov über Personal-Branding-Fotografie für Social Media

In dieser Episode habe ich Serge Kanunnikov zu Gast. Serge ist Foto- und Videograf und hat einen YouTube-Kanal, auf dem er beeindruckende Vlogs veröffentlicht, die Einblick in seine Arbeit und seinen Alltag geben. Mit Serge spreche ich über seine Passion, die kreative Arbeit, und über Fotos und Videos für Social Media. Leider nutzen immer noch viele Selbstständige und Unternehmer keine guten Fotos, sondern greifen häufig auf Stockfotos oder einige wenige Studio-Fotos zurück. Gute Personal-Branding-Fotografie bedeutet aber mehr, gerade für Social Media. Serge verrät im Interview, was authentische Fotos ausmacht, warum er bei Fotoshootings nicht einfach drauflos fotografieren kann und weshalb [...]

Karl Lagerfeld, Selbstdisziplin, Fokus

Learning der Woche: Wenn du dir zu viel vornimmst, dann wird das höchstwahrscheinlich nicht funktionieren. Wie du vielleicht weißt, hat soeben meine LinkedIn-Powerwoche geendet. Ich habe fünf Tage lang an weit über 300 Teilnehmer jeden Tag einen E-Mail-Impuls mit konkreten Aufgaben verschickt und täglich zweimal in meiner Facebook-Gruppe einen Livestream gemacht für weitere Impulse und um Fragen zu beantworten. Dass mich das fordern würde, war mir klar. Dass mich das so viel fordern würde, habe ich aber nicht erwartet. Was hat darunter gelitten? Tja, du hast es sicherlich gemerkt: Ich habe am Dienstag keine Podcast-Episode veröffentlicht. Das tut mir natürlich [...]

Groß denken, neuer Podcast, Stefan Merath

Learning der Woche: Klein zu denken ist eine schlechte Voraussetzung, um Großes zu erreichen. Obwohl ich immer dachte, dass ich groß denke, stelle ich gerade fest, dass ich das nicht mache – angefangen von der Unternehmensvision über den Umsatz bis hin zu Dingen wie Webinar-Teilnehmern. Wenn ich mir nicht vorstellen kann, dieses und jenes zu erreichen, dann werde ich es wahrscheinlich auch nicht erreichen. Groß zu denken schafft jedoch den Raum, Großes zu erreichen – und das möchte ich natürlich. Du auch? Branding-Heck der Woche: Arbeite besser täglich 30 Minuten an deiner Sichtbarkeit als einmal pro Woche 3 Stunden. Einmal [...]