PSU-Erfolgstreppe: Warum Selbstmarketing erst der zweite Schritt ist

PSU-Erfolgstreppe: Warum Selbstmarketing erst der zweite Schritt ist

Wer das große Potential von der Vermarktung der eigenen Person erstmal verstanden hat, der möchte am liebsten sofort loslegen. Verständlich. Denn Menschen kaufen am liebsten bei Menschen und nicht bloß irgendein Produkt bei irgendwem. Nicht umsonst heißt das Buch des Personal-Branding-Experten Ben Schulz Erfolg braucht ein Gesicht*.

Was oft unterschätzt wird, ist jedoch folgender Punkt: Du kannst dich erst selbstvermarkten, wenn du weißt, wer du bist und was du machst. Das mag nach simplen Fragen klingen, ist aber gar nicht so einfach zu beantworten im beruflichen Kontext.

Konkret geht es hier um deine Positionierung.

Du bist das wichtigste Produkt, selbst wenn du keine Dienstleistung, sondern ein Produkt verkaufst. Wenn du dich aber noch nicht positioniert hast, also nicht auf den Punkt bringen kannst, was für ein Typ du bist und für welches Thema du stehst, dann kannst nicht in die Vermarktung für dich einsteigen.

PSU-Erfolgstreppe: Positionierung, Selbstmarketing, Unabhängigkeit | Julian Heck

Positionierung und Selbstmarketing – das sind zwei logisch aufeinander aufbauende Schritte. Ich habe das mal in eine Grafik gepackt, um es zu verdeutlichen. Ich nenne es die PSU-Erfolgstreppe.

Erst kommt deine Positionierung, um überhaupt etwas zum Vermarkten zu haben. Dann kommt das eigentliche Selbstmarketing, bevor du die dritte und letzte Stufe erreichst hast. Ich finde, Unabhängigkeit ist der passende Begriff für das Ziel, was wir erreichen möchten. Unabhängig sind wir dann vor allem von der Kundenakquise, weil Interessierte dank einer klugen Positionierung und guten Selbstmarketing-Strategie automatisch auf uns zukommen. Und diese Unabhängigkeit ist ein Erfolg.

Es ist wichtig, diese Reihenfolge zu verstehen, damit klar ist: Selbstmarketing ist nicht der erste, sondern erst der zweite Schritt.


WILLST du MIT MIR deine NÄCHSTE STUFE erreichen?

Ich unterstütze dich gerne bei deiner Positionierung und Selbstmarketing-Strategie und habe deshalb ein paar interessante Pakete für dich geschnürt. Bist du bereit?


Ich würde mich riesig freuen, wenn du meinen Podcast abonnierst, um am Ball zu bleiben.
  Subscribe
Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne-Bewertung und eine Rezension bei iTunes.
Podcast bewerten

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Julian Heck | Strategiecoach für Positionierung & Selbstmarketing