Inspirieren lassen von Vorbildern: Darauf solltest du achten.

Inspirieren lassen von Vorbildern: Darauf solltest du achten.


In Interviews werde ich gerne gefragt, ob ich Vorbilder habe.

Ich habe eigentlich keine Vorbilder als solches – sondern lasse mich gerne von Menschen und Unternehmen inspirieren.

Wenn Du wissen willst, wer oder was mich inspiriert, schreibe mir gerne in den sozialen Medien und ich mache eine Episode daraus :)

Was ist also wichtig, wenn Du Dich richtig inspirieren lassen möchtest. 

5 Tipps fürs richtige inspirieren lassen

Tipp Nr. 1 - Es heißt inspirieren, und nicht kopieren!

Was bei Anderen funktioniert, funktioniert nicht zwingend bei Dir! 

Denn Du bist das Original - und das soll und darf Deine Community spüren. Egal ob Design, Wortwahl, Programm - lasse Dich inspirieren, aber kopiere nicht.

Tipp Nr. 2 - Wähle Deine Inspirationen sorgfältig aus und lasse Dich nicht verunsichern

Wir bekommen unterschiedliche und viele Tipps - dadurch kann es schnell passieren, dass wir uns verunsichern lassen. Wähle aus, wer Einfluss auf Dein Denken und Handeln nehmen darf, denn nichts Anderes passiert beim Inspirieren lassen. Dies gilt auch für Social Media, denen Du folgst.

Tipp Nr. 3 - Lasse Dich von Menschen außerhalb Deiner eigenen Branche inspirieren

Dort liegt die (meiner Meinung nach) größte Inspirationsquelle. Zum Beispiel Leistungssportler, Politiker - wie treffen sie Entscheidungen? Dadurch bekommen wir einen anderen Blickwinkel. 

Tipp Nr. 4 - Sei Dir bewusst, in welcher Situation Entscheidungen getroffen wurden und werden

Jede/r hat unterschiedliche Ausgangsbedingungen. Wenn jemand von 0 auf 100 erfolgreich wird - frage Dich immer, was war die Ausgangssituation? Und vergleiche Dich anschließend nicht.

Tipp Nr. 5 - Was würde die Person oder das Unternehmen tun?

Wenn Du mal nicht weiter weißt, oder eine wichtige Entscheidung ansteht - was würde Person | das Unternehmen „X“ tun? Stelle Dir vor, Du würdest jederzeit an der Inspirationsquelle zapfen können. Was würde man Dir in dem Moment raten? 


Ich hoffe, ich konnte Dich wieder inspirieren und wir sehen uns auch auf TikTok

Lass uns unbedingt auch vernetzen, auf Facebook, LinkedIn und Instagram. 

Ich freue mich über Deine positive Bewertung und das Teilen meines Podcasts.

Schreibe mich bei Fragen und Anregungen gerne immer an: podcast@julianheck.de.

Bleib Dir treu,

Dein Julian


Lass uns über LinkedIn und Instagram vernetzen.

Kostenfreies Klarheitsgespräch?

Du interessierst Dich für die TrueBrand-Academy


Verpasse keine Episode und abonniere jetzt meinen Personal-Branding-Podcast.

Abonniere meine kostenlosen Branding-Impulse!

Bonus zum Start: E-Mail-Kurs
"7 Schritte zu einer klaren Positionierung"
Der Newsletter wird gewöhnlich einmal pro Woche verschickt und enthält neben Informationen, Impulsen und Link-Tipps zu den Themen Personal Branding und Selbstständigkeit auch unregelmäßig Angebote zu diesen Themen. Du hast in jeder E-Mail die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Verschickt wird der Newsletter über den deutschen Anbieter "Chimpify". Zur Optimierung des Newsletters werden Daten z.B. zur Öffnungs- und Klickrate erhoben. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.