Verlosung: Deine persönliche „Smarte neue Welt“ zum Welttag des Buches

Verlosung: Deine persönliche „Smarte neue Welt“ zum Welttag des Buches

Blogger_Lesefreude_2014_Banner

Lasst uns gemeinsam feiern! Warum? Heute ist der Welttag des Buches. Ja, ich weiß: Ich bin total der Digitalo, ein richtiger Tech-Typ. Aber ich oute mich: Bücher – also so richtige Papier-Dinger – sind ein Traum! Ich mag es, wenn ich eines in meinen Händen halte, das frisch bedruckte Papier rieche, darin blättere, vorsichtig damit umgehe und es neben vielen anderen in meinem Regal stehen sehe. Ich musste also nicht zweimal überlegen, ob ich bei „Blogger schenken Lesefreude“ mitmachen werde. Fast 1.000 Blogs verschenken heute zu diesem grandiosen Tag ein Buch ihrer Wahl. Meine Wahl: Smarte neue Welt von Evgeny Morozov.

Einer der vermutlich renommiertesten Internet-Theoretiker unserer Zeit hat einen dicken Schinken vorgelegt, der es – wie schon sein Vorgänger The Net Delusion – in sich hat. Denn das Internet kommt bei dem jungen Weißrussen nicht sehr gut weg – und zwar in vielerlei Hinsicht. Seine Thesen sind fundiert, aber nicht unstrittig. Wer sich über das Internet grundsätzlich ein paar Gedanken machen möchte und seine eigene Skepsis bestätigt sehen oder seine Euphorie verteidigen will, der sollte sich dieses sehr flüssig geschriebene Werk auf den Noch-zu-lesen-Stapel legen.

Verlosung

Der wohl wichtigste Teil dieses Beitrags folgt jetzt: Du willst einen Einblick in unsere, in deine „Smarte neue Welt“ gewinnen? Dann mach bei meinen Gewinnspiel mit und gewinne mit ein klein bisschen Glück

Evgeny Morozov 2013: „Smarte neue Welt: Digitale Technik und die Freiheit des Menschen“. Karl Blessing Verlag: München. 656 Seiten. 24,99 Euro (gebundene Ausgabe).

Was du dafür tun musst: Verrate mir unter diesem Beitrag als Kommentar deine Meinung: Steht das Internet für dich eher für Chancen oder Gefahren? Über eine Begründung freue ich mich – aber du nimmst auch ohne sie am Gewinnspiel teil. Viel Glück!

Teilnahmebedingungen:

  • An der der Verlosung dürfen alle Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz teilnehmen.
  • Am Gewinnspiel nimmt teil, wer einen Kommentar nach oben genannten Vorgaben abschickt und eine E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) hinterlässt.
  • Das Gewinnspiel endet am 23. April 2014 um 23:59 Uhr.
  • Zu gewinnen gibt es das oben genannte Buch „Smarte neue Welt“.
  • Der Gewinner wird am 24. April um 11 Uhr per Losverfahren ermittelt und hier in diesem Beitrag öffentlich bekanntgegeben sowie per E-Mail benachrichtigt.
  • Der Gewinn wird per Post an den Gewinner verschickt.
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel aus vertretbaren Gründen vorzeitig abzubrechen.
  • Die persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Postadresse des Gewinners) werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern nur für dieses Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

UPDATE (24. April 2014)
Trommelwirbel…Tusch…
…und gewonnen hat: Udo Springfeld! Herzlichen Glückwunsch!
Danke allen anderen Teilnehmern fürs Mitmachen und bis spästens zum nächsten Welttag des Buches in einem Jahr.

Verpasse keine Episode und abonniere jetzt meinen

Personal-Branding-Podcast.

Abonniere meine kostenlosen Branding-Impulse!

Bonus zum Start: E-Mail-Kurs
"7 Schritte zu einer messerscharfen Positionierung"
Der Newsletter wird gewöhnlich einmal pro Woche verschickt und enthält neben Informationen, Impulsen und Link-Tipps zu den Themen Personal Branding und Selbstständigkeit auch unregelmäßig Angebote zu diesen Themen. Du hast in jeder E-Mail die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Verschickt wird der Newsletter über den deutschen Anbieter "Chimpify". Zur Optimierung des Newsletters werden Daten z.B. zur Öffnungs- und Klickrate erhoben. Mehr Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen. 

11 Kommentare

  • So wie eine Medaille 2 Seiten hat, so sehe ich ebenso das Internet.
    Ich sehe es u. a. als Chance, als Potenzial, aber auch Gefahr in Sachen Datenschutz.
  • Das Internet steht definitiv für Chancen! - Wir müssen sie nur richtig nutzen und aufpassen, dass dort nicht passiert, was in der "echten" Welt auch nicht passieren sollte.
  • Die einzige Gefahr, die das Internet bietet: Sein Potential weiter zu verschenken. Und wenn ich nicht gewinne, würde ich doch gern wissen was das für eine gefällige Schriftart ist in der ich hier auf dem Smartphone schreibe.
  • Hallo!

    Also ich würde sagen teils teils, Chancen und Gefahren stehen sehr nah beeinander und man muss wirklich aufpassen wo man was klickt!

    liebe grüße
  • Hallo Julian,
    das Internet ist für mich definitiv eine Bereicherung. Wie alle neuen Entwicklungen oder Techniken gibt es auch die negative, zerstörerische Seite -
    das fängt schon mit der "Erfindung" des Feuers an ;-). Beim Internet ist für mich die Pro-Seite jedenfalls länger als die Contra-Seite.
    Viele Grüße,
    Melanie
  • Das Buch hört sich spannend an. Ich finde die Diskussion über PROS und CONS des Internets extrem spannend. Persönlich faszinieren mich vor allem die Möglichkeiten, die es bietet. Daher sehe ich vor allem die Chancen (ohne aber die Gefahren ausblenden zu wollen).
  • ich habe das Buch auch schon verlost, ohne es vorher selbst lesen zu können :-( würds aber gerne schmökern, am besten gemeinsam mit / im Vergleich zu Jaron Laniers Bigseller "Wem gehört die Zukunft - Du bist nicht der Kunde der Internetkonzerne. Du bist ihr Produkt".

    Zur Frage nach Chancen und Gefahren: natürlich sowohl als auch. Wissen und Bewusstsein entscheiden...

    Viele Grüße
    Stanley
  • Ich sehe bisher auch überwiegend Chancen, die sich durch das Internet für uns und die ganze Welt eröffnet haben. Die Sicht des Autoren zu diesem Thema und die Einschätzung der Gefahren würde mich dennoch sehr interessieren
  • Klar sehe ich das Netz als Chance für alles Mögliche, aber im Endeffekt ist es nur ein Werkzeug, dass für verschieden eingesetzt werden kann.
  • Hallo Julian,

    das Internet steht für Chancen, denn (und da bin ich ganz bei Morozov) die Gefahren sind eher politisch-ökonomischer Natur. Ihnen muss daher auch politisch begnet werden. Technisch bietet das Internet dagegen die größten Chancen für die Menschheit seit der Erfindung des Buchdrucks (um thematisch passend zu bleiben).

    Viele Grüße
  • Das Buch kenne ich noch gar nicht, sieht aber sehr interessant aus. Gerne würde ich es gewinnen!
    Bisher denke ich, dass Chancen des Internets überwiegen. Mal sehen, ob das Buch meine Meinung ändern könnte!

Was denkst du?