Zum Krautreporter-Start: Was zu befürchten war